Schiebebügelwagen für vielfältige Aufgaben nicht nur im Lager

21.12.2016 15:28

Schiebebügelwagen Der Schiebebügelwagen ist die einfachste und wohl auch am weitesten verbreitete Version des Plattformwagens. Die rechteckige Ladefläche des Basiswagens bleibt hier zu 3 Seiten vollständig offen, und auch zur vierten Seite gewährt der Schiebebügel ohne Stirnwand meist Zugriff auf die Ladung. Bei einigen Modellen können Querstreben im Schiebebügel teilweise die Funktion einer Stirnwand übernehmen und z.B. als Durchrutschsicherung oder Anlehnhilfe dienen. Schiebebügelwagen gibt es in vielen verschiedenen Größen für unterschiedliche Einsatzorte. Ob in engen Bürofluren, Archiven, Bibliotheken, Lagerräumen oder auch in Produktionsbetrieben und Werkstätten – ein Schiebebügelwagen ist durch seine offene Konstruktionsweise nicht auf ein einziges oder auf wenige Anwendungsgebiete beschränkt. Nicht zuletzt sind sie sehr gut geeignet, sperrige Fracht zu transportieren. Kleinere Versionen des Schiebebügelwagens werden häufig als Magazinwagen bezeichnet. Im Grunde zählen auch die beliebten und noch kleineren Klappwagen, deren Schiebebügel sich für kompakte Transport- und Lagermaße um 90° auf die Ladefläche herunterklappen lässt, zu den Schiebebügelwagen. Klappwagen finden Sie bei Transportwagen.net aber in einer separaten Kategorie.

 

Neben verschiedenen Größen und Traglasten gibt es bei Transportwagen.net auch Ganzmetall-Ausführungen von Schiebebügelwagen mit Blechboden, verschiedenfarbige Lackierungen oder auch besonders widerstandsfähige Edelstahl-Schiebebügelwagen, die z.B. für Hygienebereiche geeignet sind. Schiebebügelwagen können Sie bei Transportwagen.net in der Kategorie Transportwagen > Schiebebügelwagen kaufen.

*alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. frei Haus in Deutschland